Aktuelles
Tongji Klinikum erhaelt KTQ Rezertifikation

Am 08. Oktober hat das Tongji Klinikum die Rezertifizierung der Kooperation fuer Transparemz und Qualitaet im Gesundheitswesen (KTQ) bestanden. Die Abteilung fuer Rehabiliation erhielt las erste abhaengige Abteilung in Asien das KTQ Zertifikat.
Waehrend der abschliessenden Konferenz nahmen Frau Dannenmaier, Direktorin KTQ, Herr Ji Peng, Assistent der Leitung, Frau Rehlein, Dr. Herrmann, Dr. Josef und Dr. Rollnik, die Visitoren von KTQ, Prof. Xu Yongjian, Praesident des Tongji Klinikums, Frau Wu, Vorsitzende des Klinikumvorstandes, Vize-Praesidenten und Repraesentanten teil.

Praesident Xu berichtete ueber die Einfuehrung der sechs Kernelemente von KTQ und PDCA seit dem Jahr 2012, als das Tongji Klinikum als erstes Klinikum in Asien die KTQ Zertifizierung erhielt. Den besten medizinischen Dienst fuer die Patienten anbieten zu koennen, hat seit Beginn Prioritaet in unserem Klinikum, wofuer wir stets unseren Fokus auf Verbesserung und Innovation unseres Managements legen. In den vergangenen drei Jahren haben wir grosse Fortschritte in Medizin, Lehre, S&T, Administration und Logistik erzielt und damit unseren Ruf als eine der besten Kliniken in China aufrechterhalten.

Frau Dannenmaier stellte im Verlauf die Ergebnisse der Untersuchungen dar. Die Experten verbrachten 13 Tage in 35 Abteilungen und hielten fuenf Meetings. Dr. Rollnik berichtete ueber den zweitaegigen Survey in der Abteilung fuer Rehabilitation. Zuletzt verkuendete Frau Rehlein die Vergabe der Rezertifikation fuer das Tongji Klinikum.

Vorsitzende Wu hielt die Abschlussrede. Sie drueckte den KTQ Experten gegenueber ihren Dank fuer deren harte Arbeit der letzten zwei Wochen sowie den Mitarbeitern des Tongji Klinikums fuer deren Kooperation aus. Sie betonte zudem, dass der Aufbau eines Qualitaetssystems nicht innerhalb eines Tages beendet sein koenne. Wir sollen den PDCA Prozess weiterhin in unserer alltaeglichen Arbeit beibehalten, um die Entwicklung des Klinikums voranzutreiben und damit unserer Gesellschaft einen besseren Service anbieten zu koennen.